Kurse mit liebevoller Rundum-Betreuung

 

Künstlerische Gestaltung braucht Muße und innere Ruhe, die sich in der ländlichen Idylle des Wendlands wie von selbst einstellen. Alles was Sie mitbringen müssen, ist die Bereitschaft, sich geduldig auf den Stein einzulassen und die Freude am künstlerischen Schaffen. In den kleinen Gruppen ist eine intensive und optimale Betreuung möglich, so daß jeder Teilnehmer eine fertige und gut durchgearbeitete Skulptur mit nach Hause nehmen kann.

Sie wohnen in einem schönen, alten Fachwerkhaus und werden tagsüber liebevoll bekocht. Abends können Sie sich in einer Gästeküche selbst versorgen.

Die Kurse unter der Leitung von Doris Gessner finden seit 2002 statt. Im Jahr 2017 kam der Steinbildhauermeister Björn Rannenberg dazu.  2018 hat er die Kursleitung übernommen und Doris Gessner ist hauptsächlich für das leibliche Wohl der Teilnehmer zuständig. Sie werden also rundum verwöhnt und in einer entspannten Atmosphäre bestens betreut.

Wir bestärken jeden in seiner Idee, helfen und unterstützen beim Erlernen des Handwerks, geben unsere Meinung ab zu künstlerischen Fragen und lassen dabei Spielraum für persönliche Entfaltung.

Da wir nicht nur am Stein arbeiten, sondern auch gemeinsam wohnen und essen, fühlen sich Alleinreisende sehr schnell wohl und gut aufgehoben in einer kleinen Gruppe. Schon am Anreiseabend sitzen wir plaudernd und lachend zusammen und lernen uns kennen.

 

Die Kurse 2019

Übersicht links unter Wann/Wieviel

Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten finden die Kurse vormittags von 9 – 13 Uhr statt. Danach können Sie die unzähligen Ausstellungen und Veranstaltungen der Kulturellen Landpartie im Landkreis besuchen. Ab Ostern erscheint zur „KLP“ der 300seitige Reisebegleiter, der für Sie im Kurspreis enthalten ist und einen kompletten Überblick über das rege Treiben im Landkreis bietet.

 

Alle anderen Kurse werden von 10 bis 17 Uhr zuverlässig betreut und bieten in jeweils 4  Tagen viel Zeit für die Ideensuche sowie Planung und Umsetzung der Idee in Stein. Skizzen und/oder Tonmodelle erleichtern den Einstieg in die Arbeit des Steinbildhauens.